Balms: Die Retter für trockene und gereizte Haut im Winter

Die eisige Kälte draussen sowie die Heizungsluft drinnen sind beides Feinde einer gesunden und gut genährten Haut. Einerseits entzieht die warme Heizungsluft der Haut viel Feuchtigkeit, andererseits produzieren unsere Talgdrüsen bei fallenden Temperaturen immer weniger Talg. Somit wird der natürliche Schutzmantel der Haut geschwächt. Die Folge davon: Die Haut ist empfindlicher, neigt stärker zu Rötungen und es können sich sogar Trockenheitsfältchen bilden. Ist die Barrierefunktion der Haut nicht mehr intakt, kann dies sogar zu einem erhöhten Feuchtigkeitsverlust (TEWL für Transepidermal Water Loss) der Haut führen. Sprich: Alles, was wir nicht wollen!

Balms Hautpflege im Winter

In der jetzigen Jahreszeit empfehle ich Personen mit trockener und empfindlicher Haut regelmässig Balms aufzutragen. Diese schützen die Haut vor Wind und Kälte, pflegen perfekt und beugen durch filmbildende Eigenschaften dem Feuchtigkeitsverlust vor.

Natürliche Balms basieren meistens auf pflanzliche Butter, wie zum Beispiel Shea Butter, Capuacu Butter und Kakao Butter. Sie alle haben eine feste Konsistenz, doch sobald man den Balm auf die Haut aufträgt, beginnt er wegen der Körpertemperatur zu schmelzen.

Ein kurzer Überblick über die Balms im Shop

Le Pure - Smooth Addiction
Ein reichhaltiger Balm mit einer sehr guten Schutzwirkung. Bei unreiner Haut sollte der Balm allenfalls nicht auf die Stellen mit Unreinheiten aufgetragen werden, da er sehr reichhaltig ist. Bei trockener sensibler Haut ist er aber genau die richtige Wahl!

Namari Skin - Sorbet Beauty Balm
Verziert mit echtem Goldstaub, ist er vollbepackt mit pflegenden, hautberuhigenden, zellregenerierenden Inhaltsstoffen, die auch antioxidativ wirken. Mangobutter, Kaktusfeigensamenöl und Gold machen diesen Balm zu einer wahren Luxuspflege!

Der Balm kann auch verwendet werden, wenn die Haut zu Unreinheiten neigt. Er ist leicht und zieht gut ein, wobei er enorm feuchtigkeitsspendend ist. Der Grund: Der Sorbet Beauty Bald enthält ganz viel Cupuacubutter, Und die ist dafür bekannt sehr viel Wasser speichern zu können. Das Resultat: Eine prall durchfeuchtete Haut. Bei einem sehr sensiblen Hautzustand empfehle ich zuerst einen Patchtest zu machen, da es durchblutungsförderndes Zimtrinden-Öl enthält.

ICH LIEBE DIESEN BALM... der Duft erinnert tatsächlich an ein echtes SORBET. Süss und fruchtig zugleich, einfach köstlich!

Akt Therapy - Elemental Sun Balm SPF 30
Dieser Balm begleitet mich momentan auf meinen langen Spaziergängen mit dem Hund. Und wenn einmal zusätzlich die Sonne scheint, kann die Haut auch doppelt profitieren. Der Balm enthält Zink-Oxide (Non Nano), die als natürlicher mineralischer Sonnenschutz fungieren. So sind die schützende und pflegende Wirkung eines Balms, Sonnenschutz und eine leicht getönte Tagespflege in einem einzigen Produkt vereint - absolut clever und praktisch! Im Video auf der Produkteseite könnt ihr sehen, wie wunderbar sich dieser getönte Balm dem individuellen Hautton anpasst. Zudem ist er für jeden Hautzustand geeignet.

Mein Fazit: Ich könnte auf keinen der drei Balms verzichten!

Wenn du noch unsicher bist, welcher Balm perfekt zu deiner Haut passt, dann schreibe uns einfach ein Email auf just@rilaks.ch und so können wir ein Beratungsgespräch vereinbaren oder einfach per Email letzte Fragen klären. 

 

Smooth Addiction
Sold out

Le Pure

Smooth Addiction

CHF 112
SORBET - Absolute Beauty Balm

Namari Skin

SORBET - Absolute Beauty Balm

CHF 151
Elemental Sun Balm SPF 30

Akt Therapy

Elemental Sun Balm SPF 30

CHF 55